Georgica e. V.
Deutsch-Georgischer Verein für Kultur und Bildung, Frankfurt am Main

Aktivitäten der Vereinsmitglieder

Unser Verein übernimmt die Trägerschaft der 2004 gegründeten Georgischen Sonntagsschule vom Georgischen Kulturforum e. V.

3. März 2019: Der Georgische Muttertag wurde in der Sonntagsschule gefeiert. Die Lehrerinnen, die auch im Vorstand dieses Vereins sind, haben den Eltern von der Gründung des Vereins berichtet. Danach haben sich noch ein paar Eltern getroffen, und die „Sequenz“ von Rati Amaglobeli wurde auf Georgisch und Deutsch (Übersetzung Prof. Dr. Jost Gippert) im kleinen Kreis vorgetragen.

4. März 2019: Unser Verein Georgica will es georgischen Inhaftierten in der Justizvollzugsanstalt Leipzig ermöglichen, Bücher in ihrer Muttersprache zu lesen. Bücher in Georgisch können beim Generalkonsulat der Republik  Georgien für unseren Verein abgeben werden. Sachsen gehört nicht zum Konsularbezirk des Frankfurter Generalkonsulats; unser Verein Georgica wird die Bücher nach Leipzig transportieren und sie der Justizvollzugsanstalt schenken.

9. März 2019: Der Verein Darmstädter Illustratoren e. V. hat am 9. und 10. März 2019 Illustratoren aus Georgien, dem Gastland der letzten Buchmesse, eingeladen. Nach der Vernissage am Samstag durften einige Schüler unserer Georgischen Sonntagsschule Gedichte zu einzelnen georgischen Buchstaben vortragen.


24. März 2019: Wir haben die Eltern der Sonntagsschule darauf angesprochen und weisen auch auf unserer Homepage darauf hin, dass wir auf der Suche nach einem Vereins-Logo sind. Am 24. März 2019 haben wir den ersten, vielversprechenden Entwurf erhalten.

7. April 2019: Wir sammeln in der Georgischen Sonntagsschule Kleidung als Spende für Bedürftige in Kirgisien.

11. April 2019: Der Vorstand von Georgica e. V. stellt dem neuen georgischen Generalkonsul Herrn Levan Diasamidze den Verein und die Sonntagsschule vor.


Wir stellen auf unserer Website Übersichten von Terminen zum Thema Georgien und Adressen georgischer und georgisch-deutscher Einrichtungen im Rhein-Main-Gebiet bereit.
Darüber hinaus haben Mitglieder unseres Vereins schon im Jahr vor der Gründung einige Georgien-Projekte umgesetzt:

Veranstaltungen 2018


Benefiz-Klavierkonzert

Datum:15.12.2018
17:30

Kirche am Campus, Jügelstraße 1, 60325 Frankfurt.
Die Klasse von N. Khalvashi-Wirth spielt Klavierwerke von internationalen und georgischen Komponisten.
Zum siebten Mal als Benefizveranstaltung zu Gunsten eines Kinder- und Frauenheims, Leitung: Mutter Barbare und Vater Ioane.



Zurück zur Übersicht